Methodenbaukasten

Über den Methodenbaukasten

Im Projekt MONARES werden Kriterien und Methoden zum Monitoring urbaner Klimaresilienz und zur Evaluation von Anpassungsmaßnahmen entwickelt. Der Methodenbaukasten ist eine Hilfestellung zur Evaluation von Maßnahmen zur Steigerung der Klimaresilienz und richtet sich vor allem an die Projektvertreter der Projekte im Förderschwerpunkt Klimaresilienz durch Handeln in Stadt und Region. Das Dokument ist modular aufgebaut, ähnlich einem Werkzeugkoffer. Die Kapitel können als in Gänze, aber ach einzeln gelesen werden. 

Bei dieser Version handelt es sich um einen Entwurf, welcher im Laufe des Vorhabens noch überarbeitet und ergänzt wird. Derzeit arbeiten wir mit einigen Projekten an der Konzeption der Evaluation ihrer Maßnahmen und werden den Methodenbaukasten sukzessive mit Fallbeispielen und weiteren Methoden füllen.

Inhalt

  1. Über diese Handreichung 
  2. Vorgehen bei einer Evaluation: Schritt für Schritt 
  3. Methoden zur Datenerhebung 
  4. Kontext einer Evaluation 
  5. Nützliche Dokumente und Links 

Download

Hier können Sie den Methodenbaukasten herunterladen: Methodenbaukasten - Version 1

Die im Dokument erwähnten Vorlagen finden Sie hier: